DKAC Sachsen-Anhalt

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Patrick startet in die Saison

Tagebuch ´13

Hallo, ich begrüße hiermit alle gleichgesinnten Sportfreunde zum Start ins Jahr 2013!

Endlich hat es auch den glücklosesten Angler unter der Sonne getroffen.
Auch für mich wurde es Zeit nach der langen, ungeliebten Winterpause mal wieder einen Karpfen zum beißen zu überreden.
Also habe ich den Trip mit meiner bezaubernden Frau besprochen und der Plan stand: zum Herrentag sollte es ans Wasser gehen. Ich freute mich sehr darüber sie dabei zu haben.

Am Mittwoch nach der Arbeit, ging es dann auch gleich für eine Nacht zum See. Nachdem das Zelt aufgebaut und die Köder ausgelegt wurden, biss um 23 Uhr dann auch schon der erste Karpfen.  Kaum zu glauben, mit 36 Pfund mein neuer PB - vorerst (dazu aber später mehr)
Die Freude war natürlich riesig!
Wieder in meinen Schlafsack eingekuschelt wurde ich gegen 4 Uhr durch das nächste Piepen aus dem Schlaf gerissen. Der zweite Karpfen. Mit einem Gewicht von 18,8 Pfund zwar leichter als der Erste, aber trotzdem sehr erfreulich.

Nach zweitägiger arbeitsbedingter Pause fuhren wir wieder an die gleiche Spot, diesmal aber für zwei Tage. Schnell wurde der Angelplatz wieder hergerichtet und die Ruten ausgelegt.
Nach einem lustigen und gemütlichen Restabend mit meiner Frau, wurden wir um 02.00 Uhr unsanft aus dem Schlaf gerissen. Der erste Biss! Ich schlug an und spürte sofort, dass ein schwerer Fisch am anderen Ende der Schnur kämpftel!
Nach einem langen Drill wurde die Ahnung zur Gewissheit - erneut PB mit 36,05 Pfund!  Ich konnte mein Glück kaum fassen.

Nach diesem Wahnsinnstrip gingen wieder einmal ein paar schöne Tage in der Natur viel zu schnell zu Ende.

Euch allen Petri Heil und stramme Schnüre!!!

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü