DKAC Sachsen-Anhalt

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Norderney

Tagebuch ´12

Endlich startet die neue Saison auch für uns!

Ronny und ich waren vom 03. - 04. März an der Norderney in der Nähe von Calbe/Saale, einem kleinen ca 2 ha Gewässer mit Badewannenstruktur. Der See ist erst seit ein paar Tagen eisfrei und wir haben gehofft vielleicht schon den ersten Frühjahrskarpfen direkt nach der Eisschmelze erwischen zu können.

Leider hielten die Wetterprognosen nicht Wort und statt angesagter 18° C hatten wir nur 4 bis 5° C und kaum Sonne.

Die kleinen Weisfische waren bereits aktiv und so konnten wir überall kleine Schwärme von ihnen an der Oberfläche beobachten.

Wir legten jede Rute an einem anderen Platz im Flachwasser vor den Schilfkanten ab. Als Köder verwendeten wir kleine Boilies und Partikel, dazu noch ein paar Süßigkeiten um den Hakenköder verteilt und das war es auch schon.

Am späten Nachmittag  kam Guido zu Besuch und so verbrachten wir einen schönen Abend beim Schmieden von Plänen für die Saison und abenteuerlichen Erzählungen von sagenumwobenen Heldentaten vergangener Trips *g*.

Leider verlief die Nacht bis auf ein paar Weißfischzupfer sehr ruhig, so dass wir bis in den späten Vormittag schliefen.
Sonntag Mittag haben wir dann zusammengepackt und fuhren nach Hause.  Zwar haben wir nichts gefangen, dafür aber den langersehnten ersten Ansitz des Jahres gemacht und neue Kraft für die Saison getankt.

Nächstes Wochenende gehts zur Sitzung Nummer 2, immer auf der Jagd nach dem erste Fisch der Saison...

In diesem Sinne
Petri Heil

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü