DKAC Sachsen-Anhalt

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Kurzansitz

Tagebuch ´12

Am Samstag den 23. Juni war ich nach einer Woche Ruhe wieder an meiner neuen Stelle und blieb dort für eine kurze Nacht sitzen.

Morgens um halb eins meldete sich auch schon der erste Fisch, ein kleiner 10 Pfünder, der sich per Fallbiss anmeldete - schneiderfrei, aber etwas schwerer dürften sie schon sein.

Der nächste Kontakt kam leider erst halb sechs morgens, wieder per Fallbiss, diesmal aber ein 14 Pfündiger Spiegelkarpfen.

Zwar nicht die ganz großen, aber objektiv gesehen sind es zwei Fische mit denen ich sehr zufrieden sein kann.
Drei mal erfolgreich in drei Sitzungen, die Kriese scheint überstanden zu sein.

Jetzt muss ich mir nur noch eine Taktik einfallen lassen, bei der ich die Größe etwas selektiere.

Mal schauen, wie Sitzung vier wird.

Stefan

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü