DKAC Sachsen-Anhalt

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

allein in Üllnitz

Tagebuch ´10

Vom Samstag zum Sonntag (14. - 15.08.) habe ich mir eine verregnete Einzelsitzung in Üllnitz gegönnt.
Sonderlich schön war dieser Ansitz nicht, aber doch recht produktiv. Obwohl ich nicht vorgefüttert hatte fing ich auf unserem Spot drei Karpfen. Erst einen 50er Satzkarpfen, dann einen Spiegler mit 87cm und 23 Pfund. Der Spiegler flüchtete direkt nach dem Anhieb in eine Krautbank, so dass ich keinen Kontakt mehr zum Fisch hatte. Ich pumpte etwa ein Kubikmeter Kraut in meine Richtung und als ich es dann vor meinen Füßen hatte fing ich an Stück für Stück vom Vorfach zu pellen und siehe da, da hing noch einer dran...
In den sehr frühen Morgenstunden fing ich dann noch einen 50er Satzkarpfen.
Alles in allem, mal abgesehen vom Dauerregen,  eine erfolgreiche Sitzung.

Stefan

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü